Branding-Lektüre: 4 Must-Reads, die über die typischen Branding-Bücher hinausgehen

Image of a woman holding a pile of books covering her face. The picture is relevant to a blog post titled '4 Must-Reads That Go Beyond the Typical Branding Books'.

Von Nine Blaess | 4:11 min

In diesem Beitrag
    Add a header to begin generating the table of contents
    LinkedIn
    Facebook
    Pinterest
    X
    Email

    Bist du es leid, immer die gleichen alten Branding-Bücher zu lesen, die nichts Neues oder Aufregendes mehr zu bieten haben? Ich auch. In diesem Beitrag stelle ich dir vier Bücher vor, die sich genau genommen nicht mit Branding befassen, aber eine Fülle von Inspirationen und Erkenntnissen zum Aufbau erfolgreicher Marken liefern.

    Beginnen wir mit Schnelles Denken, langsames Denken (engl. Thinking, Fast and Slow) von Daniel Kahneman. In diesem Buch geht der Nobelpreisträger und Verhaltenswissenschaftler der Frage nach, wie wir Entscheidungen und Urteile treffen.

    Wichtigste Erkenntnisse

    • Wir haben zwei Arten des Denkens: System 1, das schnell, intuitiv und automatisch abläuft, und System 2, das langsam und bewusst agiert und wesentlich mehr Aufwand erfordert.
    • Unser Gehirn zieht es vor, in System 1 zu bleiben, um Energie zu sparen. Unsere Entscheidungsfindung wird deshalb durch mentale Shortcuts, so genannte kognitive Verzerrungen und Heuristiken, beeinflusst. Diese Abkürzungen sind zwar oft hilfreich, können aber auch zu Denkfehlern und irrationalem Verhalten führen.
    • Unsere Erinnerungen werden vielmehr rekonstruiert als abgerufen. Und sie werden von Faktoren wie unseren Gefühlen und Überzeugungen beeinflusst.
    • Wir neigen dazu, Entscheidungen auf der Grundlage von Gefühlen und Intuition zu treffen, anstatt sie rational zu analysieren.

    Warum ich das Buch mag

    Was mir an diesem Buch besonders gefällt, ist, wie es sich mit dem Wesen unseres Denkens auseinandersetzt. Wenn wir verstehen, wie wir Entscheidungen treffen, können wir effektivere Marken-Strategien entwickeln, die die Emotionen und die Intuition unserer Zielgruppe ansprechen.

    Wenn du auf der Suche nach einem Buch bist, das deine Ansichten in Frage stellt und dein Verständnis des menschlichen Verhalten erweitert, kann ich Schnelles Denken, langsames Denken nur empfehlen. Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, aber es ist voller Erkenntnisse, die die Art und Weise, wie du Branding angehst, verändern können.

    Das nächste Buch ist Kompromisslos verhandeln: Die Strategien und Methoden des Verhandlungsführers des FBI (engl. Never Split the Difference) von Chris Voss. Das Buch liefert praktische Techniken für effektive Verhandlungen und betont, wie wichtig es ist, proaktiv und sensibel auf die Bedürfnisse und Anliegen der anderen Partei einzugehen.

    Wichtigste Erkenntnisse

    • Eine effektive Verhandlung setzt voraus, dass man sich die Bedürfnisse und Anliegen der anderen Person aktiv und einfühlsam anhört.
    • Der Aufbau einer Beziehung trägt dazu bei, Vertrauen aufzubauen und ein positives Verhandlungsumfeld zu schaffen.
    • Gezielte Fragen, die mit „Was“ oder „Wie“ beginnen, können helfen, detailliertere Informationen zu erhalten und die andere Seite eher zur Kooperation zu bewegen.
    • Durchsetzungsvermögen ist der Schlüssel zum Erfolg einer Verhandlung. Das Aufzeigen der eigenen Grenzen kann dabei hilfreich sein.
    • Indem du die andere Partei spiegelst, zeigst du, dass du einfühlsam zuhörst, was dem Aufbau einer Beziehung helfen kann.
    • Wenn du die Emotionen deines Gegenübers benennst, kann das helfen, angespannte Situationen zu entschärfen und die Zusammenarbeit zu fördern.

    Why I Like the Book

    Ich bin überzeugt, dass aktives Zuhören der Schlüssel zum Umgang mit Menschen ist. Die in diesem Buch erlernten Fähigkeiten werden dir helfen, dein Publikum besser zu verstehen, bessere Deals auszuhandeln und engere Beziehungen zu deinen Kunden aufzubauen.

    Warum ich das Buch mag

    Besonders gut gefallen haben mir die Geschichten über Voss’ Erfahrungen als Geiselvermittler. Dadurch ist das Buch fesselnd und leicht zu lesen.

    Story: The Writer’s Guide to Using Brain Science to Hook Readers from the Very First Sentence von Lisa Cron bietet faszinierende Einblicke in die kognitiven Abläufe, die erklären, warum wir Geschichten so fesselnd finden und wie wir bessere Geschichten verfassen können.

    Wichtigste Erkenntnisse

    • Unser Gehirn ist darauf programmiert, nach Geschichten zu suchen und auf sie zu reagieren, weil wir durch eine Geschichte Erfahrungen in verschiedenen Situationen sammeln können, ohne diese physisch durchleben zu müssen.
    • Ein gut entwickelter Protagonist fesselt den Leser und lässt ihn an der Geschichte teilhaben.
    • Auch Konflikte und Spannungen sorgen dafür, dass der Leser aufmerksam bleibt.
      Geschichten, die bei im Leser starke emotionale Reaktionen hervorrufen, bleiben eher in Erinnerung und werden eher weitergegeben.
    • Ungewissheit ist ein wesentlicher Bestandteil einer fesselnden Geschichte. Dadurch wird der Leser in die Geschichte hineingezogen und möchte erfahren, wie es weitergeht.

    Warum ich das Buch mag

    Da Brand Storytelling immer wichtiger wird, ist dieses Buch eine großartige Lektüre für alle, die eine Marke aufbauen und ihre Kunden besser ansprechen wollen.

    Ich gebe zu, dass einige der Informationen für Nicht-Autoren vielleicht etwas zu tiefgründig sind. Aber mir hat besonders gefallen, wie Cron anhand von Studien erklärt, warum bestimmte Elemente einer Geschichte bei uns so starken Anklang finden.

    In Eine kurze Geschichte der Menschheit zeichnet Yuval Noah Harari die Entwicklung unserer Spezies von der Entstehung des Homo sapiens in Afrika bis heute nach.

    Wichtigste Erkenntnisse

    • Unsere Fähigkeit, gemeinsame Mythen und Geschichten zu erschaffen und an sie zu glauben, wie zum Beispiel die von Religionen, Nationen und Geld, unterscheidet uns von anderen Tieren. Diese Fähigkeit ermöglichte es uns auch, in großem Maßstab zusammenzuarbeiten.
    • Die Agrarrevolution vor etwa 10 000 Jahren war ein Wendepunkt in der Geschichte der Menschheit, der zum Entstehen von Städten, Zivilisationen und Hierarchien führte.
    • Die wissenschaftliche Revolution, die vor etwa 500 Jahren in Europa begann, veränderte die Art und Weise, wie Menschen denken und die Welt verstehen, und führte zu bemerkenswerten Fortschritten in Wissenschaft, Technik und Medizin.
    • Kapitalismus und Imperialismus haben ein globales System geschaffen, das Ungleichheit und Ausbeutung aufrechterhält.
    • Die Zukunft der Menschheit ist ungewiss, da wir mit vielen Herausforderungen konfrontiert sind, wie Klimawandel, Atomkrieg und der Entwicklung von künstlicher Intelligenz.

    Warum ich das Buch mag

    Sapiens schafft, was viele meiner Geschichtslehrer nicht geschafft haben—historische Ereignisse mit dem Wesen des Menschseins zu erklären.

    Durch die Beleuchtung der sozioökonomischen Faktoren, die historischen Ereignissen zugrunde liegen, erleichtert das Buch das Verständnis dafür, warum sich die Dinge so entwickelt haben, wie sie es taten. Aus diesem Grund konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, obwohl ich Geschichtsunterricht nicht ausstehen konnte.

    Was macht Sapiens jedoch fürs Branding so relevant?

    Das Buch zeigt, wie unsere Handlungen von der Welt um uns herum geprägt werden, zum Beispiel durch Geschichten und kulturelle Normen.

    Das Verständnis der zugrundeliegenden Kräfte, die unser Denken und unsere Zivilisation formen, hilft Marken, die Welt zu verstehen, zukünftige Trends zu erkennen, Innovationen voranzutreiben und—letztendlich—stärkere Bindungen mit ihrem Zielpublikum zu aufzubauen.

    Fazit: Auch wenn die traditionellen Branding-Bücher äußerst nützlich sind, lohnt es sich, darüber hinaus nach neuen Ansätzen zu suchen. In diesem Beitrag stelle ich vier Bücher vor, die wertvolle Einblicke in die Bereiche Entscheidungsfindung, Verhandlungsführung, Storytelling und die Geschichte der Menschheit bieten.

    Egal, ob du ein Unternehmer, ein Marken-Designer oder ein Marketing-Experte bist, diese Bücher können dir eine neue Perspektive geben und deine Kreativität beim Aufbau deiner Marke beflügeln.

    Verschaffe dir einen Wettbewerbsvorteil, indem du dich über die typischen Branding-Bücher hinaus weiterbildest.

    Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch meine Liste mit Branding-Ressourcen. Und wenn du noch andere Bücher hinzufügen kannst, würde ich mich freuen, von dir zu hören.

    Titelbild von Kaboompics

    Picture of Nine Blaess

    Nine Blaess

    Hallo, ich bin Nine. Ich verbinde Strategie und Design, um maßgeschneiderte Markenidentitäten und Websites zu gestalten, die die Einzigartigkeit jedes Unternehmens unterstreichen.

    Hat dir der Artikel gefallen? Ich wäre sehr dankbar für dein Feedback, um die Website-Erfahrung zu verbessern.

    Brand Storytelling Workbook Mockup

    Join my newsletter!

    Receive regular branding updates and claim your free Brand Storytelling workbook.

    Brand Storytelling Workbook Mockup

    Melde dich für meinen Newsletter an!

    Erhalte regelmäßige Branding-Updates und mein Brand Storytelling Workbook als Dankeschön dazu.